New Placement

 

 

 

Sie vermitteln Mitarbeitenden, die sich extern positionieren müssen, neue reale Perspektiven. Sie untermauern Ihre Glaubwürdigkeit als ethischer Arbeitgeber und festigen Ihr Employer Image.

Die Bausteine Ihres New Placements

Persönliche Standortbestimmung
  • Kontext der beruflichen Entwicklung
  • Motivation, Interesse, Standing und Glaubwürdigkeit
  • Ressourcen und Potenziale
  • Auftrittskompetenz und Visibility
  • Stressmanagement und Umgang mit Frustration
Arbeits- und Berufsmarktanalyse
  • Landkarte der beruflichen Zielpositionen und Branchen
  • Vergleich zwischen Person und Arbeitsmarktsituation – die Passung
  • Ausarbeiten realer Optionen
  • Aspekte des Suchprozesses (Netzwerke und Suchstrategien)
  • Job Hunting
Bewerbungsprozess und Selfmarketing
  • Stellenportale und Suchkanäle
  • Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsgespräche (Video-Training)
  • Social Media

 

Wie intensiv die einzelnen Bausteine bearbeitet werden müssen, hängt davon ab,

  • welche Kenntnisse über relevante Arbeitsmärkte vorhanden sind,
  • wie differenziert und realistisch das Selbstbild (Ressourcen, Stärken, Neigungen) ist,
  • wie bewandert der oder die Mitarbeitende im Umgang mit Bewerbungsprozessen ist,
  • ob und wie social Media eine Rolle im Bewerbungsprozess spielen,
  • welche Qualitäten die bestehenden Netzwerke haben und wie sie genutzt werden können,
  • wie effektiv Auftritt und Gesamtwirkung der Person sind.

Lassen Sie sich bei der Konzeption Ihres New Placements beraten – nutzen Sie unsere interdisziplinäre Erfahrung und Kompetenz.

Unser Assessment-Angebot

Unser interdisziplinäres
Laufbahnberatungs-Angebot

Zum Seitenanfang